BDO Cyber Security Notfallübungen

Herausforderung

Notfallübungen sind simulierte Katastrophenfälle, die Einzelpersonen und Organisationen auf verschiedene Krisenszenarien vorbereiten sollen. Ganz gleich, ob es sich um eine Ransomware-Attacke, eine Naturkatastrophe, einen Brand oder einen medizinischen Notfall handelt: Die regelmäßige Durchführung von Notfallübungen ist entscheidend für die Sicherheit und das Wohlergehen aller Beteiligten.

Zudem müssen nach einer Cyberattacke betroffene Organisationen rasch wieder ihre Profitabilität und Wertschöpfung aufnehmen, um ihre Effizienz zu gewährleisten.

Darüber hinaus ist es von entscheidender Bedeutung, Übungen nach einer Attacke so zu strukturieren, dass sie klar dokumentiert werden können und miteinander vergleichbar sind. Dadurch kann das Ziel verfolgt werden, messbare Fortschritte ablesbar zu machen.

 

Hauptziele

  • Wertschöpfungssicherung: Erhaltung der Produktivität während Notfällen
  • Vertrautheit: Übungen helfen den Teilnehmern, sich mit Notfallprotokollen, Evakuierungsrouten und der richtigen Verwendung von Sicherheitsausrüstung vertraut zu machen und fördern so das Gefühl der Bereitschaft
  • Kommunikation: Eine wirksame Kommunikation ist in Notfällen unerlässlich. Übungen erleichtern die klare und präzise Kommunikation zwischen den Teammitgliedern, den Einsatzkräften und den betroffenen Parteien
  • Entscheidungsfindung: Durch Übungen können die Teilnehmer üben, unter Druck schnelle und fundierte Entscheidungen zu treffen, was ihre Fähigkeit verbessert, in tatsächlichen Notfällen effektiv zu reagieren

 

Übungsarten nach der neuen BSI 200-4

 

Welche Lösungen bieten wir an?


 

Aufbau unserer Übungen

 

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Maßgeschneiderte Konzepte
  • Skalierbarkeit der Übungen mehreren Dimensionen
    • Unterstützungsgrad der Teilnehmer
    • Schwierigkeit der Übung
    • Auswahl der Teilnehmer (eine - alle Abteilungen, mit oder ohne GF, …)
    • Beteiligungsgrad der Teilnehmer (Abteilungen ganztags, nur stundenweise, …)
    • Anzahl der Schulungsleiter (Empfehlung: 1 Schulungsleiter pro 8 Teilnehmer, min. 2 Schulungsleiter)
  • Vergleichbarkeit durch standardisierte Rückmeldungen
  • Hybrides Übungskonzept (vor Ort und digital), das sich an Ihrem Unternehmen orientiert
  • Fachwissen und Erfahrung aus drei Welten: Schulung, IT und Wirtschaftsprüfung
Gemeinsam sorgen wir für Sicherheit, Vertrautheit, Kommunikation und schnelle Entscheidungsfindung in jeder Krisensituation.
Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie unsere maßgeschneiderten Notfallübungen Ihr Unternehmen stärken können.