Embedded/IoT Security Test

Geräte und Daten schützen

Embedded/IoT Security Test

Geräte und Daten schützen

Die Vernetzung einer Vielzahl unterschiedlicher Geräte im Internet der Dinge konfrontiert viele Unternehmen mit neuen Herausforderungen. Hersteller tragen die Verantwortung über die von Ihnen entwickelten Geräte und müssen mit erheblichen Schäden rechnen, wenn diese angreifbar sind. Betreiber müssen wiederum sichererstellen, dass ihr Netzwerk und ihre Daten nicht durch die Einführung neuer Geräte gefährdet werden.

Ein einziges verwundbares Gerät reicht als Einfallstor in das Unternehmensnetzwerk aus und kann die Sicherheit der Unternehmensinfrastruktur gefährden, vom Logistikroboter, welcher Lager- und Hallenpläne preisgibt, bis zum Besucherterminal, über welches aus der Lobby heraus auf interne Anwendungen und -dienste zugegriffen werden kann.

Worüber müssen Sie sich Gedanken machen? Was müssen Sie im Blick behalten und beachten? Gern unterstützen wir Sie bei diesen und weiteren Fragestellungen.

Unser Angebot für Sie

Mit unserer Expertise unterstützen wir Sie dabei, Ihre Systeme und Anwendungen umfassend zu prüfen und potenzielle Einfallstore zu identifizieren. Durch unser breites Leistungsspektrum können wir, gemäß Ihres konkreten Bedarfs, sowohl einzelne Geräte betrachten als auch eine gesamtheitliche Untersuchung Ihres IoT-Ökosystems vornehmen:


Anwenderschnittstellen und Bedienelemente, wie z.B. Touch Displays und Barcode-Scanner


On-Board und Debugging-Schnittstellen, wie z.B. JTAG, UART, SPI und I2C


Funkschnittstellen, wie z.B. Wi-Fi, Bluetooth / Bluetooth Low Energy, ZigBee, RFID/NFC und LoRaWAN



Speicher, Firmware und Firmwareupdate (lokal und „over-the-air“)



Physische Schnittstellen, wie z.B. USB und Ethernet



Dienste, wie z.B. Remote Management, Datentransfer- und Telemetriedienste

Kontaktieren Sie uns!